Terminhinweis

Das Rathaus ist nur mit einem Termin zugänglich. Buchen Sie einfach online einen Termin.
Wir nutzen "luca"! Checken Sie sich bitte vor Ort ein.

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Abwassergebühren


Die umweltgerechte und ordnungsgemäße Abwasserbeseitigung als wichtige Daseinsvorsorge ist eine kommunale Pflichtaufgabe, die vom Eigenbetrieb Abwasser der Stadt Ennigerloh erfüllt wird. Die damit verbundenen Kosten werden durch die einmalig zu leistenden Kanalanschlussbeiträge und die jährlichen Abwassergebühren gedeckt. Der Eigenbetrieb Abwasser der Stadt Ennigerloh erhebt getrennte Gebühren für die Beseitigung von Schmutz- und Niederschlagswasser.

Die Schmutzwassergebühr wird nach der Menge (m³) des häuslichen und gewerblichen Schmutzwassers berechnet, das der gemeindlichen Abwasseranlage von den angeschlossenen Grundstücken zugeführt wird. Die Schmutzwassergebühr beträgt für das Jahr 2021 je m³ 3,43 €. Als Schmutzwassermenge gilt die aus der öffentlichen und aus privaten  Wasserversorgungsanlagen gewonnene Wassermenge (Frischwassermaßstab) abzüglich der auf dem Grundstück nachweisbar verbrauchten und zurückgehaltenen Wassermenge.

Die auf dem Grundstück z.B. für Gartenbewässerung verbrauchte Wassermenge ist dem Eigenbetrieb Abwasser durch einen gesonderten Wasserzähler nachzuweisen. Die Hinweise zum Verfahren und Anmeldeformulare können Sie über diese Seite aufrufen.


Die Niederschlagswassergebühr wird bemessen nach der Quadratmeterzahl (m²) der bebauten bzw. überbauten und / oder versiegelten Grundstücksfläche, von der Niederschlagswasser leitungsgebunden oder nicht leitungsgebunden abflusswirksam in die gemeindliche Abwasseranlage gelangen kann. Die Niederschlagswassergebühr beträgt für das Jahr 2021 je m² 0,63 €.

Ändern sich die Größen, die Art oder das Einleitverhalten Ihrer versiegelten Dach- und Bodenflächen, müssen Sie die Änderungen dem Eigenbetrieb Abwasser der Stadt Ennigerloh innerhalb eines Monats nach Abschluss der Veränderung schriftlich mitteilen.

Ortsrecht

Abwassergebührensatzung

Rechtsgrundlagen allgemein

Gemeindeordnung NRW, Kommunalabgabengesetz NRW, Landeswassergesetz NRW.

Abwassergebühren


Die umweltgerechte und ordnungsgemäße Abwasserbeseitigung als wichtige Daseinsvorsorge ist eine kommunale Pflichtaufgabe, die vom Eigenbetrieb Abwasser der Stadt Ennigerloh erfüllt wird. Die damit verbundenen Kosten werden durch die einmalig zu leistenden Kanalanschlussbeiträge und die jährlichen Abwassergebühren gedeckt. Der Eigenbetrieb Abwasser der Stadt Ennigerloh erhebt getrennte Gebühren für die Beseitigung von Schmutz- und Niederschlagswasser.

Die Schmutzwassergebühr wird nach der Menge (m³) des häuslichen und gewerblichen Schmutzwassers berechnet, das der gemeindlichen Abwasseranlage von den angeschlossenen Grundstücken zugeführt wird. Die Schmutzwassergebühr beträgt für das Jahr 2021 je m³ 3,43 €. Als Schmutzwassermenge gilt die aus der öffentlichen und aus privaten  Wasserversorgungsanlagen gewonnene Wassermenge (Frischwassermaßstab) abzüglich der auf dem Grundstück nachweisbar verbrauchten und zurückgehaltenen Wassermenge.

Die auf dem Grundstück z.B. für Gartenbewässerung verbrauchte Wassermenge ist dem Eigenbetrieb Abwasser durch einen gesonderten Wasserzähler nachzuweisen. Die Hinweise zum Verfahren und Anmeldeformulare können Sie über diese Seite aufrufen.


Die Niederschlagswassergebühr wird bemessen nach der Quadratmeterzahl (m²) der bebauten bzw. überbauten und / oder versiegelten Grundstücksfläche, von der Niederschlagswasser leitungsgebunden oder nicht leitungsgebunden abflusswirksam in die gemeindliche Abwasseranlage gelangen kann. Die Niederschlagswassergebühr beträgt für das Jahr 2021 je m² 0,63 €.

Ändern sich die Größen, die Art oder das Einleitverhalten Ihrer versiegelten Dach- und Bodenflächen, müssen Sie die Änderungen dem Eigenbetrieb Abwasser der Stadt Ennigerloh innerhalb eines Monats nach Abschluss der Veränderung schriftlich mitteilen.

Ortsrecht

Abwassergebührensatzung

Rechtsgrundlagen allgemein

Gemeindeordnung NRW, Kommunalabgabengesetz NRW, Landeswassergesetz NRW.

Schmutzwassergebühr, Niederschlagswassergebühr, Wasserzähler, Gartenbewässerung, Gartenwasser, Gartenzähler, Nebenzähler, Antrag Gartenwasser, Anmeldung Gartenwasser, Dachflächen, versiegelte Flächen, Flächen, Flächenänderung https://serviceportal.stadt-ennigerloh.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/462/show
Eigenbetrieb Abwasser
Marktplatz 1 59320 Ennigerloh
Telefon 02524 28-0
Fax 02524 28-5550

Team

Abwassergebühren

02524 28-5555
abwasser@ennigerloh.de