BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Online-Bauantragsauskunft beim Kreis Warendorf

Das Bauamt der Kreisverwaltung Warendorf bietet die Möglichkeit, den Bearbeitungsstand des Bauantrages online abzufragen. Dadurch wird die Transparenz im Baugenehmigungsverfahren deutlich verbessert. Der Bauherr kann dann unabhängig von den Öffnungszeiten und der räumlichen Entfernung den Stand des Verfahrens in jedem Stadium mitverfolgen.

Alle Antragsteller erhalten mit der Eingangsbestätigung die Zugangsdaten für die Online-Auskunft. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten wird durch ein Standartverschlüsselungsverfahren (SSL = Secure Socket Layer) gewährleistet. Das Online-System beantwortet Fragen zum verantwortlichen Sachbearbeiter, zur Chronologie des Verfahrens, zur Vollständigkeit der Bauvorlagen und zur laufenden Behördenbeteiligung. Außerdem können die digital vorliegenden Elemente der Bauakte, insbesondere der Schriftverkehr zwischen dem Bauamt und dem Bauherrn, abgerufen werden. So können Sie schon vor Zugang der Schriftstücke oder bei Verlust derselben auf Ihrem Bildschirm nachlesen, welche Unterlagen Sie noch nachzureichen haben und welche Nebenbestimmungen mit der Baugenehmigung verbunden sind.
Folgende Zugangsarten stehen zur Verfügung:
  • Auskunft für Bauherren (Möchten Sie diese Funktion testen? Ein Gastzugang steht zur Verfügung!)
  • Auskunft für Entwurfsverfasser
  • Auskunft für Behörden und Träger öffentlicher Belange
Entwurfsverfasser müssen beim Kreisbauamt einen Zugang beantragen und können sich nach Vergabe eines Benutzer-Namens in Ihre aktuellen Verfahren einloggen. Der Link lautet: https://www.kreis-warendorf.de/gekos/direktlogin.html

Zuständige Organisationseinheit

Online-Bauantragsauskunft beim Kreis Warendorf
Das Bauamt der Kreisverwaltung Warendorf bietet die Möglichkeit, den Bearbeitungsstand des Bauantrages online abzufragen. Dadurch wird die Transparenz im Baugenehmigungsverfahren deutlich verbessert. Der Bauherr kann dann unabhängig von den Öffnungszeiten und der räumlichen Entfernung den Stand des Verfahrens in jedem Stadium mitverfolgen.

Alle Antragsteller erhalten mit der Eingangsbestätigung die Zugangsdaten für die Online-Auskunft. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten wird durch ein Standartverschlüsselungsverfahren (SSL = Secure Socket Layer) gewährleistet. Das Online-System beantwortet Fragen zum verantwortlichen Sachbearbeiter, zur Chronologie des Verfahrens, zur Vollständigkeit der Bauvorlagen und zur laufenden Behördenbeteiligung. Außerdem können die digital vorliegenden Elemente der Bauakte, insbesondere der Schriftverkehr zwischen dem Bauamt und dem Bauherrn, abgerufen werden. So können Sie schon vor Zugang der Schriftstücke oder bei Verlust derselben auf Ihrem Bildschirm nachlesen, welche Unterlagen Sie noch nachzureichen haben und welche Nebenbestimmungen mit der Baugenehmigung verbunden sind.
Folgende Zugangsarten stehen zur Verfügung:
  • Auskunft für Bauherren (Möchten Sie diese Funktion testen? Ein Gastzugang steht zur Verfügung!)
  • Auskunft für Entwurfsverfasser
  • Auskunft für Behörden und Träger öffentlicher Belange
Entwurfsverfasser müssen beim Kreisbauamt einen Zugang beantragen und können sich nach Vergabe eines Benutzer-Namens in Ihre aktuellen Verfahren einloggen. Der Link lautet: https://www.kreis-warendorf.de/gekos/direktlogin.html
https://serviceportal.stadt-ennigerloh.de:443/beschaeftigte/-/egov-bis-detail/dienstleistung/324/show
Fachbereich 4 - Stadtentwicklung
Marktplatz 1 59320 Ennigerloh
Telefon 02524 28-3090
Fax 02524 28-5400